25.01.2020 / Medienmitteilung / / ,

Kilian Winkler ist neuer JCVP-Präsident

Marco Natoli tritt zurück und Kilian Winkler wird zum neuen Präsidenten der JCVP BS gewählt.

An der letzten Vorstandssitzung hat Marco Natoli seinen Rücktritt als Präsident der Jungen CVP Basel-Stadt eingereicht. Nach fast dreijähriger Amtszeit sei es an der Zeit, jüngeren Parteimitgliedern Platz zu machen und so, denn schon unter dem Vorgänger Patrick Huber angestrebten Generationenwechsel weiter voranzutreiben. Unter der Präsidentschaft von Natoli konnten neue Mitglieder akquiriert werden, das Profil der Partei weiter geschärft, die Anliegen der Zweiradinitiative durchgesetzt sowie die Zusammenarbeit mit den jungbürgerlichen Parteien weiterhin vertieft werden. Natoli wird der JCVP und der Mutterpartei weiterhin als treues Mitglied erhalten bleiben sowie das Präsidium der Schulkommission der Fachmaturitätsschule weiterführen. Der gesamte Parteivorstand möchte sich bei Marco Natoli für sein grosses Engagement, vor allem während der Nationalratswahlen, bedanken und wünscht ihm für seine berufliche und politische Zukunft alles Gute.

An ihrer außerordentlichen Parteiversammlung haben die Mitglieder der Jungen CVP Basel-Stadt den 22-jährigen Kleinbasler Kilian Winkler zum Nachfolger von Marco Natoli an die Spitze der bürgerlichen Jungpartei gewählt. Kilian Winkler, Student der Rechtswissenschaften an der Universität Basel, war bereits Mitglied des Vorstandes und setzte sich in einer internen Wahl durch. Winkler wird sein Amt per 1. Februar antreten, bis dahin wird Natoli den Verpflichtungen des Parteipräsidenten weiter nachkommen. Die Partei wünscht ihrem neuen Präsidenten alles Gute für die kommenden Herausforderungen.

Kilian Winkler, neuer Präsident der JCVP Basel-Stadt

Kontakt